Über die LAMA ENERGY GROUP

Der Unternehmenssitz der Gruppe ist in Hradec nad Moravicí (einem Städtchen in Nordmähren), in einem modernen Verwaltungsgebäude. Weitere Büros betreibt die Gruppe in Prag. Auf dem tschechischen Markt nimmt die LAMA ENERGY GROUP den ersten Platz im Bereich des Handels mit schweren Heizölen und den zweiten Platz im Bereich der Erdöl- und Gasförderung ein. Die Gruppe prüft auch außerhalb des heimischen Marktes die unternehmerischen Möglichkeiten im Energetik-Bereich. Im Jahr 2011 wurde in Kanada die Handelsgesellschaft PETROLAMA ENERGY CANADA Inc. gegründet, die sich mit dem Kauf und Verkauf von Erdölprodukten in Nordamerika beschäftigt.

Die Gruppe besitz auch die Wärmekraftwerke Teplárna Otrokovice und Teplárna Kyjov sowie die Energo Český Krumlov, die sich mit der Produktion, Verteilung und dem Vertrieb von Warmwasser und Strom beschäftigt. Das Wärmekraftwerk Otrokovice versorgt knapp 9 000 Haushalte und Dutzende Unternehmen auf dem Gebiet der Städte Otrokovice, Napajedla und Zlin mit Wärme.

Seit April 2015 gehört zum Portfolio der Gruppe auch der größte tschechische SAT-TV-Betreiber DIGI CZ, der als einziger in der Tschechischen Republik seinen Kunden SAT-TV und Internet-TV anbietet.

Die konsolidierten Erträge der Gruppe überstiegen 18 Mrd. CZK und der EBITDA-Kennwert betrug 792 Mio. CZK (Angaben für das Jahr 2015). Der Großteil des Gewinns wird in die Weiterentwicklung des Holdings investiert.

Konsolidierte Ergebnisse der LAMA ENERGY GROUP in Mil. EUR                
M of EUR 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Erträge 93,7 112,2 174,3 588,9 1013,2 670 416
EBITDA 9,0 11,2 13,4 22,2 25,3 29 46

Download